Gebetsheilung


Gebetsheilung

Gebetsheilung durch festes Vertrauen


Gebetsheilung Gebetsheilung durch festes Vertrauen

Jede Gebetsheilung muß auf ein festes Vertrauen aufgebaut sein.
Ohne dieses kommt die Heilung ins Schwanken.

Gebetsheilung durch festes Vertrauen Diese Gebetsheilung finden wir in der Hl. Schrift bei:

Matthäus 7, 7 – 11 (Vom Vertrauen beim Beten):
Bittet, dann wird euch gegeben: sucht, dann werdet ihr finden; klopft an, dann wird euch geöffnet. Denn wer bittet, der empfängt; wer sucht, der findet; und wer anklopft, dem wird geöffnet. Oder ist einer unter euch, der seinem Sohn einen Stein gibt, wenn er um Brot bittet, oder eine Schlange, wenn er um einen Fisch bittet? Wenn nun schon ihr, die ihr böse seid, euren Kindern gebt, was gut ist, wieviel mehr wird euer Vater im Himmel denen Gutes geben, die ihn bitten.

Heilung und Heilen durch Gebet und Beten in diesem
Beispiel einer Gebetsheilung durch festes Vertrauen

Informationen zu verschiedenen Arten der Gebetsheilung


In den Neuoffenbarungsschriften von Jakob Lorber, GrEvJoh Band10, Kap. 32/6 finden wir zur Gebetsheilung durch festes Vertrauen folgendes Beispiel:

Unser lieber Vater, der Du im Himmel wohnst, Dein Name werde allzeit und ewig geheiligt! Dein Reich des Lebens, des Lichtes und der Wahrheit komme zu uns und bleibe bei uns! Dein allein heiliger und gerechter Wille geschehe auf dieser Erde unter uns Menschen also, wie in Deinen Himmeln unter Deinen vollendeten Engeln! Auf dieser Erde aber gib uns das tägliche Brot! Vergib uns unsere Sünden und Schwächen, wie auch wir sie denen allzeit vergeben werden, die gegen uns gesündigt haben! Lasse nicht Versuchungen über uns kommen, denen wir nicht widerstehen könnten und befreie uns also von allem Übel, in das ein Mensch infolge einer zu mächtigen Versuchung dieser Welt und ihres arges Geistes geraten kann; denn Dein, o Vater im Himmel, ist alle Macht, alle Kraft, alle Stärke und alle Herrlichkeit, und alle Himmel sind voll derselben von Ewigkeit zu Ewigkeit!


Gebetsheilung ist auch heute noch möglich

Habt Vertrauen, daß der himmlische Vater das Beste für uns will, sofern es zu unserem Seelenheil dienlich ist.
Aus diesem Gesichtspunkt kann eine Krankheit auch ein Heil sein, da sie die Seele zur Ruhe zwingt.
Gebetsheilung

Gebetsheilung
ist kostenlos und für jeden möglich.


© 20.07.2017 by Franz Kopf